Tanzen unter freiem Himmel im Botanischen Garten

Friedenstanz. Foto: PRIVAT

Noch dreimal in diesem Sommer finden die Friedenstänze im Botanischen Garten der Universität Rostock mit Ines Wassermann und Nicole Wilken statt.

Und das sagt die Veranstalterin:

Respekt, Toleranz und Liebe zu allen Wesen schwingen durch Lieder und Tänze aus aller Welt. Mit ihnen erleben wir Liebe zur Natur, Achtung vor allem Lebenden und ein verantwortungsvolles Miteinander. Beim gemeinsamen Tanzen und Singen erfahren wir leise und kraftvolle Klänge und bekommen Zugang zu unserem ureigenen Ausdruck. Wir entdecken verborgene Ressourcen der Beweglichkeit und Musikalität, beleben unseren Gemeinschaftssinn, und die Lebensfreude kann ins Fließen kommen in und mit der uns umgebenden Natur. Besonders im Inneren des Botanischen Gartens können sich unsere Herzen und Seelen öffnen und Energien der Natur fließen.

Termine: am 23.07.2013, 06.08.2013 und 20.08.2013 um 16.15 Uhr Bei Regen findet es im Reetdachhaus im Japangarten statt. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Bitte eine Decke für die Tiefenentspannung mitbringen. Anmeldung bis zwei Tage vorher: 0173/2678811 oder nicole@wonnewelle.de.

Das Rostocker Journal ist das große News- und Entertainmentportal für die Hansestadt und das Land Mecklenburg-Vorpommern.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.