ROSTOCKER SPORTJOURNAL startet

Die erfolgreiche Online-Zeitung für die Hansestadt, das ROSTOCKER JOURNAL, bekommt einen Ableger. Ab sofort ist das ROSTOCKER SPORTJOURNAL (www.rostockersportjournal.de) erste Adresse für alle sportlichen Aktivitäten in der Region. Zum Redaktionsleiter wurde Erik Sabas berufen. Er wird in seiner Funktion von Marcel de Witt und Jesse Bochert unterstützt. “In Zusammenarbeit mit den hier ansässigen Vereinen wollen wir die vielfältigen lokalen Sport-Aktivitäten darstellen”, sagt Sabas.

Das Portal wartet unter dem Slogan “Die Geschichten deines Vereins” mit einer modernen Optik auf und besticht durch teils frische und journalistisch fundierte Texte sowie multimediale Inhalte. Im Fokus stehen die Sporttreibenden und ihre Vereine. Mit diesem Schritt wollen die Macher des ROSTOCKER JOURNALS den Leserkreis auf die sportinteressierten Hanseaten ausweiten.

Zugleich wird Fridtjof Behrens neuer Redaktionsleiter beim ROSTOCKER JOURNAL und geschäftsführender Redakteur beim SPORTJOURNAL. Zum neuen Redaktionsleiter beim Wissensportal SCIENTIA-Magazin.de wurde Michael Lüdtke berufen.

Übrigens: Das ROSTOCKER SPORTJOURNAL findet sich auch bei Facebook (www.facebook.com/RostockerSportjournal) und Twitter (www.twitter.com/SportjournalHRO)

Das Rostocker Journal ist das große News- und Entertainmentportal für die Hansestadt und das Land Mecklenburg-Vorpommern.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current ye@r *