EBC gewinnt Thriller gegen Magdeburg

Nach 40 Minuten Adrenalin-Basketball in der gut besuchten Scandlines Arena besiegte der EBC Rostock die Febro Eagles Magdeburg mit 79:77. In einer ausgeglichenen Partie behielt Sven Hellmann im vierten Viertel an der Freiwurflinie die Nerven und dank einer starken Defensive in den Schlußminuten schaukelten die Rostocker den Überraschungserfolg gegen den Tabellenvierten nach Hause. Ausführlicher Bericht folgt in Kürze.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.