Liveticker: FC St. Pauli gegen FC Hansa Rostock

Liveticker von MARCEL DE WITT

Endstand 3:0

 

 

90. Min: SCHLUSSPFIFF IN HAMBURG. Spielt so ein Absteiger? Der FC Hansa Rostock verliert deutlich mit 3:0 gegen den FC St. Pauli. Ich bedanke mich für das Interesse und wünsche noch einen schönen Sonntag. Ihr/Euer Marcel de Witt.

83. Min: Bruns noch einmal mit einem klasse Freistoß, den Hahnel gerade so über die Latte lenken kann. Hansa scheint sich nun vollkommen gehen zu lassen und kann sich bei seinem Schlussmann bedanken, dass es nur 3:0 steht.

80. Min: Der doppelte Torschütze verlässt das Feld. Marius Ebbers wird vom Publikum gefeiert. Sliskovic ersetzt den Stürmer.

79. Min: TOOOOOOOOOOR für St. Pauli! Das war´s! Fin Bartels nutzt den Freiraum in der Rostocker Defensive, bekommt den Ball von Marius Ebbers in den Strafraum und schiebt den Ball ins Tor. So ist Hansa auf dem Weg in Liga 3.

77. Min: Letzter Wechsel bei Rostock: Der schwache Michael Blum macht Platz für Tobias Jänicke.

75. Min: Und wieder scheitert Ebbers am Torhüter der Rostocker. Alleinstehend läuft er auf dem Rostocker zu, doch Hahnel bleibt lange stehen und entschärft den Ball.

74. Min: Klasse Konter von Pauli. Ebbers wird im Strafraum mustergültig bedient, doch der beste Rostocker am heutigen NAchmittag, Jörg Hahnel, vertagt die Entscheidung.

72. Min: Hansa nutzt heute nicht seine Chancen. Semmer bekommt einen Ball von Borg mustergültig vorgelegt, doch der Rostock verzieht den Ball und haut das Leder mehrere Meter am Tor vorbei. Das passt momentan zum Rostocker Angriffsspiel.

71. Min: Auch St. Pauli wechselt. Funk und Bruns kommen für Daube und Naki.

68. Min: Erste Aktion von Semmer. Sein Kopfball wird allerdings abgefälscht und zur Ecke geklärt.

67. Min: Wolf muss jetzt alles riskieren. Er nimmt Kevin Pannewitz raus. Semmer kommt für die letzten 23. Minuten.

60. Min: Mal eine Einzelaktion von Weilandt, der dem Ball allerdings nicht die nötige Präzision mitgeben kann. Tschauner hat keine Probleme.

57. Min: Erster Wechsel bei Rostock: Freddy Borg ersetzt Manfred Starke.

49. Min: TOOOOOOOOOOOOOOR für St. Pauli! Ebbers macht das 2:0. Janecka kommt gegen den Hamburger zu spät. In allem Überfluss geht der Ball auch noch durch die Beine von Jörg Hahnel. Jetzt wird es ganz schwer für die Rostocker.

46. Min: Es geht weiter in Hamburg.

 

HALBZEIT IN HAMBURG. St. Pauli führt zwar mit 1:0, doch für den FC Hansa ist in der zweiten Hälfte noch alles drin. Allerdings müssen die Rostocker beim Blick auf die anderen Spiele dringend punkten. Der Karlsruher SC führt zur Halbzeit mit 1:0 gegen den SC Paderborn. Wir sind pünktlich zur zweiten Halbzeit wieder da. Bis gleich!

 

45. Min: Doppelchance für Hansa: erst schießt Blum einen Freistoß klasse auf das Tor, doch der Ball wird von Tschauner entschärft. Der Nachschuss fällt vor die Füße von Manfred Starke, der das Tor um gut einen Meter verfehlt.

40. Min: Der Ex-Rostocker Fin Bartels spaziert durch den 16er, lässt Pannewitz und Holst an der Grundlinie stehen. Lediglich Jörg Hahnel kann den Schuss des Hamburgers entschärfen und verhindert das 2:0.

37. Min: Das Spiel verflacht nun doch immer mehr. Noch 8 Minuten bis zur Halbzeit. Der FC Hansa liegt weiterhin durch das Tor von Marius Ebbers mit 0:1 zurück.

30. Min: Wieder ist es ein Schuss aus der Distanz, diesmal von Robert Müller, doch sein Versuch geht knapp am Tor vorbei.

28. Min: War das das 2:0? Dennis Daube bringt einen Freistoß direkt auf Jörg Hahnel. Dieser fängt den Ball, muss aber durch die Wucht des Schusses 2 Schritte ins Tor machen. Selbst in der Zeitlupe kann man nicht ausmachen, ob der Ball mit vollem Umfang über der Linie war.

26. Min: Auf der anderen Seite hat Boll das 2:0 auf den Fuß, doch der Hamburger kann den Ball nach einer Flanke nur am Tor vorbeilegen.

24. Min: Pfosten! Dominik Peitz köpft den Ball auf das Tor von Tschauner, doch der Schlussmann kann den Ball gerade noch an den Pfosten lenken.

18. Min: Riesenchance für Mintal. Tschauner verschätzt sich bei einem Eckball. Der Slovake lauert am langen Pfosten und schießt den Ball auf´s Tor, doch der Hamburger Schlussmann ist wieder rechtzeitig da und lenkt den Ball über das Gehäuse.

16. Min: Wie reagiert Hansa? Momentan scheinen die Rostocker etwas geschockt zu sein. Nach vorne geht noch nicht viel.

12. Min: TOOOOOOOOOOOOOOOR für St. Pauli: Das sieht gar nicht gut aus für Hansa: Marius Ebbers heißt der Torschütze. Max Kruse bringt eine Flanke wunderbar in den Strafraum. Dort steht der Hamburger und bringt den Ball akrobatisch auf das Tor der Rostocker. Jörg Hahnel ist an diesem Tor völlig schuldlos.

11. Min: Jörg Hahnel muss erstmals eingreifen. Lasse Sobiech bringt einen Kopfball nach einem Freistoß auf das Tor des Rostockers, doch der Hanseate kann den Ball entscärfen

10. Min: St. Pauli kommt besser ins Spiel. Die Hamburger versuchen es nun immer wieder über die Außen.

8. Min: Erster Torschuss vom Linksverteidiger Schachten, doch sein Distanzschuss findet nicht den direkten Weg auf das Tor.

5. Min: Erste Tormöglichkeit für den Youngster Tom Weilandt, doch sein Schuss aus 15 Metern stellt keine Probleme für Tschauner da.

3. Min: Hansa beginnt mutig. Man merkt, dass die Hanseaten unbedingt punkten wollen.

1. Min: Hansa stößt an.

INFO: Der Schiedsrichter der Partie ist Markus Schmidt.

Aufstellung FC St. Pauli: Tschauner – Rothenbach, Sobiech, Thorandt, Schachten – Boll, Daube – Bartels, Kruse, Naki – Ebbers

Aufstellung FC Hansa Rostock: Hahnel – Janecka, Holst, Müller, Pelzer – Peitz, Pannewitz – Blum, Weilandt, Starke – Mintal

Hier ist die voraussichtliche Aufstellung der Teams:

Hallo und herzlich willkommen zum heutigen Spiel des FC Hansa Rostock gegen den FC St. Pauli. Können die Hanseaten noch den Relegationsplatz erreichen? In wenigen Minuten geht´s los. Wir sind ab 13.30 Uhr live dabei.

Das Rostocker Journal ist das große News- und Entertainmentportal für die Hansestadt und das Land Mecklenburg-Vorpommern.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.