HC Empor: Neuer Partner und Ehrungen

Neuer Partner an Bord des HC Empor

Der HC Empor Rostock freut sich einen weiteren Unterstützer gefunden zu haben. Mit dem Rostocker Hotel „Radisson blu“ wurde in dieser Woche ein Partner gewonnen, der den Traditionsverein langfristig unterstützen will. „Wir freuen uns sehr, dass uns das Radisson zur Seite steht und wir bedanken uns bei der Geschäftsführung des Hauses“, erklärt Marketingchef Matthias Bohn. Eine erste und unkomplizierte Hilfe konnte das Hotel bereits nach der Verpflichtung von Christoph Wischnewski leisten. Der Rückraumspieler, der quasi über Nacht verpflichtet wurde, konnte kurzfristig im Hotel untergebracht werden.

Ehrung für Nachwuchsspieler

Der Verein freut sich, dass mit Julius Porath und Ole Zierau gleich zwei Spieler in den erweiterten Kader des Deutschen Handball Bundes berufen wurden. Mit Sicherheit ein Zeichen der guten Nachwuchsarbeit im Verein.

BM Newsdesk / HC Empor Rostock

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.