Germany’s Next Topmodel: Luise Will beim Casting in Rostock

Model Luise Will lässt sich mit einigen Casting-Teilnehmern fotografieren. Foto: JENNY WENDELBERGER

Zum Auftakt von Germany’s Next Topmodel 2014 (GNTM) sind gestern die schönsten Mädchen der Küste zum Casting nach Rostock gekommen. Es haben sich über 50 junge Mädchen zum Casting angemeldet und konnten ihr Talent vor einer Fach-Jury unter Beweis stellen.

Von JENNY WENDELBERGER

Mit dabei war auch die Drittplatzierte aus der vergangenen Staffel, Luise Will (19). Die Rostockerin Luise, die auch nach dem Finale von GNTM weiterhin als Model arbeitet und mittlerweile bei einem Profi-Management unter Vertrag steht, wollte versuchen, den Mädchen Mut zu machen und sie zu bestärken, selbstbewusst an das Casting zu gehen.

Leider sind viele Mädchen in der ersten Runde raus geflogen, und haben bittere Tränen vergossen.

Die Anzahl der Mädchen, die zu dem TV-Casting gehen, sinken jedes Jahr, denn es gab in den letzten Staffeln viel Kritik für Heidi Klums Modelshow.  Beispielsweise wurden die Mädchen in der letzten Staffel beim essen beobachtet und Ihnen gesagt, was sie am Tag zu essen haben und was nicht.

Wir können gespannt sein, ob auch in diesem Jahr ein Mädchen aus Mecklenburg-Vorpommern mit dabei ist.

Jenny Wendelberger ist eine junge Journalistin aus Rostock. Im Sommer 2013 kam sie zum ROSTOCKER JOURNAL. Zuvor arbeitete sie bereits für den lokalen Fernsehsender „tv.rostock“.

1 Kommentar

  1. Pingback: Topmodel Luise gibt Heidi Klum den Laufpass | Rostocker Journal

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.