Letzte Port Party des Jahres steht an und eine alte Dame bittet zum Tanz

Foto: Fridtjof Behrens

Nicht vergessen, am 15. August wird der Doppelanlauf der Marina (251 Meter) und der Celebrity Constellation (294 Meter) mit der finalen Port Party des Jahres 2014 gefeiert!

In Rostock ist es gute Tradition 4-mal im Jahr die großen Kreuzfahrtschiffe mit einer ordentlichen Party zu verabschieden. Die letzte Chance für 2014 besteht am 15. August

Es wird wieder einiges zu Lande und zu Wasser geboten werden. Ein Highlight ist neben dem Feuerwerk beim Auslaufen der Schiffe natürlich auch das Schlepperballett.

Zwei Schlepper, die sonst die schweren Pötte sicher in und aus dem Hafen bringen, pflügen elegant zu Walzerklängen durch das Hafenbecken.

Foto: Fridtjof Behrens

Foto: Fridtjof Behrens

Mit dabei ist auch wieder die Fairplay II und ihr Kapitän Bodo Ratz, der schon viele Stunden „Tanzerfahrung“ mitbringt. Seit 1974 ist die Fairplay II schon unterwegs und dabei schon etwas rumgekommen.

„Hamburg, Rotterdam und jetzt Rostock – mit ihren 179 Bruttoregistertonen  und 1740 PS kann man schon so einiges wegziehen“, sagt Kapitän Ratz mit Stolz. „Wichtig ist, wie beim echten Ballett, dem Partner möglichst nicht auf die Füße zu treten, was sich bei 20 km/h und einigen Tonnen Gewicht schwierig gestaltet.“

Na klar, wenn die Fairplay II an der Kaimauer entlang pflügt gibt es schon mal Beschwerden von nassgespritzen Landratten, aber das kühle Nass beruhigt die Gemüter schon wieder. Einen größeren Unfall gab es bis jetzt noch nicht, auch keiner der Passagiere sei über Bord gegangen.

Wer bei der rasanten Fahrt nicht schlapp machen und die Fische füttern will, sollte vor dem Ablegen nichts gegessen haben.  Die letzte Chance 2014 der alten Dame bei Tanzen zu sehen ist, gegen 19.30 Uhr am Passagierkai in Warnemünde.

Fridtjof Behrens ist Chefredakteur vom ROSTOCKER JOURNAL.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.