Polizei sucht Zeugen zu Angriff auf Syrer

Am Abend des 20. September gegen 21.00 Uhr kam es zu einem tätlichen Angriff auf einen syrischen Staatsbürger in der Lorenzstraße in Rostock Dierkow.

Der 23-jährige Geschädigte wurde nach dem Verlassen der Straßenbahn von drei Männern zunächst angesprochen, dann von einem Täter in das Gesicht geschlagen, ein weiterer schlug ihn mit einem Teleskopschlagstock zu Boden.

Hierbei erlitt der junge Mann Rippenprellungen sowie ein Schädelhirntrauma und musste zur stationären Behandlung in die Klinik aufgenommen werden.

Die Kriminalpolizei sucht nun weitere Zeugen, die am Abend des 20.September in der Zeit gegen 21:00 Uhr in der Lorenzstraße in Rostock Dierkow Beobachtungen gemacht haben, die mit der Straftat in Zusammenhang stehen könnten.

Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Rostock unter der Telefonnummer 038208 / 888 2222, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Das Rostocker Journal ist das große News- und Entertainmentportal für die Hansestadt und das Land Mecklenburg-Vorpommern.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.