Sommer-TrEWoNa 2013

Für viele Kinder und Jugendliche heißt Sommerferien heutzutage: Ausschlafen, im Internet surfen und mit den Kumpels stundenlang vor der Spielekonsole abhängen. Nicht so bei diesen jungen Männern: „TrEWoNA“ das bedeutet TrainingsErlebnisWoche in der Natur und vereint HipHop, traditionelles Kung Fu, sowie den Schritt in die Natur in einem interdisziplinären Konzept.

„Was auf den ersten Blick wohl unvereinbar schein, sorgt in der Praxis für helle Begeisterung“ wissen die beiden Gründer Tanzlehrer Eric Steinbacher (27) und Kung Fu Lehrer und Erlebnispädagoge Felix Fechner (23) zu berichten. Für die beiden ist es die Begeisterung für Körperbeherrschung, Rhythmus, Kreativität, Naturwahrnehmung, Teamgeist und Survivaltechniken, die sie vermitteln wollen und die dieses Projekt für die Teilnehmer so einzigartig macht.

Für die 20 Mädchen und Jungen  im Alter von 9-18 Jahren gehört Qigong im Frühsport genauso selbstverständlich mit dazu wie Elemente aus dem Parkour, kreativer Bewegungsaufgaben aus dem Bereich Tanz, sowie traditionelles Kung Fu Training, wie es die Mönche im legendären Shaolin Kloster praktizieren.

„Es gibt einfach überall etwas Neues zu entdecken und zu erleben. Das beschränkt sich keinesfalls nur auf unsere Arbeit als Trainer und unsere große Bandbreite. Gerade bei den Teilnehmern: der Eine spielt ein Instrument, der Nächste hat ein Händchen fürs gemeinsame Miteinander und wieder ein Anderer hat eher handwerkliches Geschick. Jeder im Team hat besondere Fähigkeiten und Talente, die ihn zu einem wichtigen Teil der Gruppe machen.“ erzählt der Tanzlehrer.

Eric Steinbacher studiert derzeit „Tanz in Schulen“ an der Sporthochschule Köln, tanzt seit 12 Jahren Breakdance sowie zahlreiche andere Tänze der HipHop-Kultur und erwarb sich sein Wissen sowohl autodidaktisch im eigenen Training, auf unzähligen Battles sowie auf zahlreichen Workshops im In- und Ausland bei hochkarätigen Dozenten.

Der ausgebildete Kung Fu und Qigong Lehrer Felix Fechner besuchte bereits mehrfach als Schüler die Trainingsstätten in Shaolin (China) und genoss dort eine spezielle Ausbildung. Trotz seiner jungen Jahren absolvierte er eine Ausbildung zum Gesundheitsberater der Chinesischen Medizin, sowie eine Ausbildung zum Erlebnispädagogen. Zur Zeit studiert er auf Lehramt für Gymnasium (Sport und AWT) an der Universität Rostock.

In den letzten beiden Wochen der Sommerferien (22.7. – 3.8.2013) wird bereits zum dritten Male eine TrEWoNa durchgeführt. Diesmal ist eine Teilnahme sowohl für eine als auch zwei Wochen am Stück möglich. Durchgeführt wird die TrainingsErlebnisWoche in der Natur auf dem Zeltplatz Biber Ferienhof  bei Mirow. Bei wem es jetzt in der Fingern juckt, mitzumachen, der schaue ins Internet auf www.trewona.de, oder nimmt Kontakt auf unter info@trewona.de

Das Rostocker Journal ist das große News- und Entertainmentportal für die Hansestadt und das Land Mecklenburg-Vorpommern.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.