Thomas D: Rostocker Girls spielen in seinem neuen Video

Thomas D. geht musikalisch neue Wege. Neue Töne, die man so von ihm noch nicht gehört hat. Der tiefe Sinn seiner Worte ist geblieben, jedoch geht es wesentlich härter zu als je zuvor. Mit „Aufstieg und Fall des Tommy Blank“ hat er sich eine Figur geschaffen, die das „Böse des Musikbusiness“ durchlebt.

Gemeinsam mit Jupiter-Jones-Sänger Nicholas Müller entstand „Erfolg Is A Bitch“. Nicholas knallte mit seiner Stimme eine massive „Rock-Star-Attitüde“ auf das Werk, das vergangenen Dezember erschienen ist. Thomas Ds relaxter Rap-Stil passt erstaunlich gut zu dem bomben Sound und es gibt sogar einen internationalen „Stargast“: den „Pussy Wagon“-Schlüsselanhänger aus Quentin Tarantinos Film „Kill Bill“.

Plattenfirma findet „sexy Girls“  in Rostock

Für das Video suchten Sony Music Entertainment und die Münchner Firma „Drehbewegung“ extrem hübsche und sexy Girls. Aufeinander eingespielt sollten die Girls den Musikclip im „Gansta-Rap-Style“ veredeln. Sie wurden fündig – in Rostock!

thomasD_video_pink_diamonds

Julie Jolie und Nici

Pink Diamonds bei Thomas D.

Die Rostocker „Pink Diamonds“ passten genau in das Suchraster der Produzenten. Die Tanzformation, die mit ihren Shows im „Coyote Ugly“-Style bereits europaweit unterwegs war, wurden vom Fleck weg gebucht. Und so entstand in zwei Drehtagen ein Video mit schwindelerregenden Bildern bildhübscher Girls in einer „Orgie“, ganz im Sinne des von Thomas D. als „Rap-Rebell“ stilisierten Tommy Blank.

Und nicht nur Nicole, Selma und Daniela aus Rostock staunen über das Ergebnis.

Fotos: Drehbewegung München

Ach übrigens: Am 19. April treten die „Pink Diamonds“ aus Thomas D.s Video ab 22 Uhr in der Rostocker Fliegerkneipe „Schallmauer“ auf. Eintritt: frei!

Alexander von Hindenburg schreibt seit 1999 für verschiedene Boulevard-Medien. Sein Hauptgebiet sind die Stars & Sternchen. Seine Geschichten reichen von den Celebity’s bis zum Millieu.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.